Eine internationale Gemeinde bauen

Wie baut man eine internationale Gemeinde?
Dieser Frage begegne ich oft bei Pastorenkonferenzen, von Pastoren oder Leitern, die sich wünschen, dass ihre Gemeinden auch mehr Menschen verschiedener Nationen erreichen.

Dieses Seminar ist das Ergebnis von 20 Jahren Arbeit einer internationalen Gemeinde in Bonn und beschäftigt sich mit  diesen Themen:

  • Der biblische Auftrag, die Nationen zu mobilisieren
  • Die Vision einer internationalen Gemeinde
  • Die Herausforderung Brücken zu bauen
  • Sprachliche und kulturelle Barrieren überwinden

Der Referent: Mario Wahnschaffe ist Pastor des CLW Bonn.
Nach einem Bibelschulbesuch in England begann er 1989 mit seinem Dienst als Jugendpastor  des CLW Bonn und leitet diese Gemeinde seit 1995 – bis heute.

Seine Gemeinde kennzeichnet sich durch ihre starke Internationalität, durch einen Kindergarten, eine überkonfessionelle Grundschule und zwei Lebensmittelausgaben für Arme und Drogenabhängige.

 

13.5.2017 in Wiesbaden